Ba: Niederlage im 2. Spitzenkampf

Sonntagnachmittag, 24. September 2017

Embrach Ba – Bassersdorf Ba 4 : 1 (2:1)

Nachdem wir den ersten Spitzenkampf vor drei Tagen gewonnen hatten, konnten wir heute zum zweiten Spitzenduell antreten. Leider mussten wir mit einem stark geschwächten Kader nach Embrach fahren. Neben Kele, der mit einem doppelten Beinbruch für längere Zeit ausfällt, mussten wir auf weitere Jungs verzichten, oder einige traten gesundheitlich angeschlagen, verletzt oder kränkelnd an. Dennoch wollten wir natürlich auch heute unbedingt den Sieg.

Entsprechend starteten wir ins Spiel. Schon bald erzielten wir das 0:1 und kurz darauf trafen wir die Latte. Embrach aber glich das Spiel zusehends aus und erzielte nach einer halben Stunde den Ausgleich. Ganz kurz vor der Pause riss ein gegnerischer Stürmer unseren Verteidiger zurück. Ein klares Foul! Der Schiedsrichter entschied aber ein paar Schritte später auf Foul und Penalty gegen uns. Praktisch mit dem Pausenpfiff stand es 2:1.

Nach der Pause flachte das Spiel ab. Wir machten zu wenig. Der Glaube an den Sieg schien bei unseren Jungs nicht mehr vollends vorhanden zu sein. Oder konnten wir an diesem heissen Sonntagnachmittag einfach nicht mehr? Schade! Zwar trafen wir nochmals in aussichtreicher Position nur die Latte. Aber Embrach erzielte später den vorentscheidenden dritten Treffer und kurz vor Schluss gar noch das 4:1.

Nun stehen wir auf Rang 2 drei Verlustpunkte hinter der Spitze. Allez Jungs, weiter geht’s. Und all den Verletzen und Kranken gute Besserung!

Bassersdorf:
Shaqir, Niklas, Gökhan, Gianluca (Andy), Marko (Gianpiero), Florijan, Ardit (Lorent C-Jun), Agon, Simi, Tiago, Ensar