Jun. A+a: Fussball kann ja so „brutal“ sein

Die A-Junioren des FC Bassersdorf kassieren in der 92. Minute ein Tor und verlieren Auswärts beim SV Schaffhausen unverdient mit 1:0

Das Team ist top auf die Partie eingestellt, die Rahmenbedingungen sind perfekt, jeder Spieler erfüllt seine Rolle zu 100%, jeder rackert für den anderen, das Spielsystem wird durch die Mannschaft exakt umgesetzt, die Organisation auf dem Platz stimmt und die Offensive wie die Defensive erledigen ihre Aufgaben mit der nötigen Konzentration. All diese Attribute ein Spiel zu gewinnen, wurden am letzten Sonntag von unseren Aa-Junioren erfüllt und trotzdem standen sie am Ende als Verlierer da. Solche Spiele sind sehr schwierig zu verarbeiten und nagen sehr stark am Selbstwert jedes einzelnen Spielers. Wiederholen sich solche Ereignisse, zieht dies das ganze Team in eine negativ Spirale und es ist ganz schwierig da wieder rauszufinden. Im Profifussball arbeiten dann meist die branchenüblichen Mechanismen: Trainerentlassung ist meist die Folge. Zum Glück sind solche Vorgehensweisen im Breitensport noch nicht so „brutal“ und die Trainer haben die Möglichkeit sich gemeinsam mit dem Team aus einer solchen Krise zu befreien.

Ein erster Schritt wurde direkt im Anschluss an die schmerzliche Niederlage vom ganzen Team gemacht. Die ganze Mannschaft hat gemeinsam im McDonald’s in Schaffhausen (siehe Foto) z’Nacht gegessen. Bei angeregten Diskussionen wurde das Spiel nochmals Revue passiert und bereits sah man beim einen oder anderen Spieler wieder ein Lachen im Gesicht. Wie wir alle wissen kann etwas „Süsses“ zusätzlich wohltuend auf eine gescholtene Seele wirken. Unser Tenue-Sponsor offerierte kurzerhand für das gesamte Team inkl. Trainer ein McFlury-Dessert. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön!

                            

Fazit: Die A+a-Junioren sind bereit gemeinsam mit kleinen Schritten aus der „Minikrise“ zu kommen und am kommenden Sonntag dem Tabellenführer FC Rafzerfeld das Leben schwer zu machen und den einen oder andern Punkt zu entführen. Allez Bassi!!!

 

Spieltelegramm: SV Schaffhausen vs. FC Bassersdorf 1:0 (0:0)

Sportplatz Bühl, Schaffhausen

FCB: S. Bühler (Tor), P. Wintsch, S. Eigenmann, A. Ambula, F. Maggio, M. Morf, L. Meier, E. Alili, M. Zafiri, D. Demiri, D. Berisha, G. Hajdaraj, P. Frei

Abwesend: N. Serrano, D. T. Durschei, (beide verletzt), C. Anderwert (Aufgebot Ab), P. Teixeira (Arbeit), A. Thürig (Ferien), S. Thalmann (Schule)

 

 

Bemerkung: ca. 40 Zuschauer, Spiel findet auf Kunstrasen statt

IMG 20171001 WA0011