Bassersdorf - Rafzerfeld 1:1 (1:0)

Enttäuschende Leistung gegen Rafzerfeld

Der FCB startete gut in die Partie und war in der ersten Halbzeit die deutlich bessere Mannschaft. Der Gast aus Rafzerfeld kam lediglich einmal gefährlich vor das Tor von Caruso. Die Folge war die verdiente 1:0 Führung durch Tinner. Tinner hätte in der ersten Halbzeit zwei weitere Treffer erzielen können. In der zweiten Hälfte war das Spiel beider Teams kaum anzusehen und hatte wenig mit 2. Liga Fussball zu tun. Viele Fehler auf beiden Seiten führten zu einem Kampfspiel auf dem schlechten Platz in der Bxa. Der Ausgleich erzielte Rafzerfeld nach einem gut getretenen Freistoss per Kopfball. Die Leistung des FCB in der zweiten Halbzeit war schwach, ein Sieg gegen den bescheidenen Gast wurde verschenkt. Nach sechs Partien hat der FCB nur eine Niederlage auf dem Konto aber auch nur einen Sieg. Mit vier Unentschieden ist der Start in die Meisterschaft nicht gelungen. Nun geht es weiter mit der Partie in Winterthur gegen Veltheim (Donnerstag, 28.09.2017, 20.15 Uhr).