Reg.Cup: RW Winikon - FCB 0:5 (0:3)

FCB souverän in der 2. Runde

Neben dem Schweizer Cup hat für den FCB auch wieder der Regional Cup begonnen. Mit einer ordentlichen Leistung bezwang der FCB den Drittligisten Rot-Weiss Winikon in Uster mit 0:5. Bereits zur Halbzeit war die Partie entschieden. Nach Treffern von Schaich, Marco Schmid und Kumbuesa führte der FCB mit 0:3. In der zweiten Halbzeit erzielten wiederum Kumbuesa sowie der eingewechselte Tsakmakidis die weiteren Treffer. Für Tsakmakidis war es der erste Treffer im ersten Pflichtspiel für den FCB. Am kommenden Sonntag geht es weiter in der 2. Liga Meisterschaft. Dort trifft der FCB in der heimischen Bxa um 15 Uhr auf 2. Liga Interregional-Absteiger Uster. Eine interessante Partie - auch im Vergleich komplett unterschiedlicher Vereinsphilosophien.

Telegramm:

FC Rot-Weiss Winkon - FC Bassersdorf 0:5 (0:3)

Buchholz Uster, 50 Zuschauer

Tore: 15' Schaich 0:1, 35' Schmid M., 0:2, 44' Kumbuesa 0:3, 66' Kumbuesa 0:4, 68' Tsakmakidis 0:5.

FCB: Caruso; Oehri, Meier, Baumgartner, Copat (80' Braunschweiler); Russheim; S. Zambelli (70' Sciullo), Schaich; M. Schmid, P. Schmid (60' Tsakmakidis), Kumbuesa.

Bemerkungen: FCB ohne Hismani, Muff, Domi (alle im Aufbau) sowie Keller (Arbeit), Tinner (abwesend) sowie Barbey (Militär).